Informationen für Eltern und Lehrer

Mail4Kidz ein kostenloser E-Mail-Dienst nur für Kinder.

Nach dem Motto "E-Mails für Kinder?! Aber sicher!" bieten wir Kindern webbasiert die Möglichkeit, E-Mails zu schreiben und zu empfangen.

GMX für Kinder, könnte man sagen.

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind Menschen im Alter zwischen 7 und 14 Jahren.

Die Kinder, die Mail4Kidz nutzen, sollten sicher lesen und schreiben können. Schließlich geht es um E-Mails, also elektronische Briefe.

Mail4Kidz soll Kindern den Einstieg in das Kommunikationsmedium Internet erleichtern und ihnen eine sichere Basis liefern, von der aus sie sich und die Möglichkeiten des Internets ausprobieren können.

Wir haben deshalb die Funktionalität und Gestaltung von Mail4Kidz so einfach wie möglich gehalten.

Filtersystem

Die Kinder bestimmen bei Mail4Kidz selbst, wer ihnen schreiben darf und wer nicht.

Mail4Kidz benutzt ein eigens entwickeltes Filtersystem, um unerwünschte E-Mails fern zu halten.

Freunde- und Sperrlisten verhindern sicher, dass ein Kind E-Mails von Menschen erhält, die es nicht mag.

Für Aussenstehende gilt: nur wer auf der Freundeliste eines Kindes steht, darf diesem E-Mails schreiben und wird von unserem Filtersystem durchgelassen. Alle anderen E-Mails werden vom System abgewiesen. Die Kinder bekommen sie also gar nicht erst zu Gesicht.

Innerhalb von Mail4Kidz können die Kinder im Prinzip frei miteinander kommunizieren. Die Sperrliste eines Kindes hält hier Absender böser E-Mails auf.

Registrierung

Um sicherzustellen, dass nur Kinder das Angebot nutzen, wurde für Mail4Kidz ein Anmeldeverfahren installiert, das wir von anderen Kinderseiten übernommen haben, bei denen es sich bewährt hat:

  1. Registrierung über die Webseite
  2. Bestätigungs-E-Mail an Eltern oder Lehrer
  3. Schriftliche Bestätigung durch Eltern oder Lehrer per Fax, Briefpost oder elektronische Kopie
  4. Freischaltung durch das Mail4Kidz-Team

Jede Registrierung wird von uns einzeln überprüft. Wir schauen u.a., ob die eingegebenen Daten konsistent sind und die Anschrift stimmt.

Registrierungen, bei denen wir Zweifel haben, werden gelöscht.

Erst wenn die E-Mail-Adresse freigeschaltet wurde, kann ein Kind E-Mails verschicken oder erhalten.

Das letzte Wort darüber hat das Mail4Kidz-Team.

Regeln

Bei Mail4Kidz können Kinder anderen Kindern E-Mails schreiben und selber Mails erhalten. Damit das sicher geht und alle dabei Spaß haben, gibt es die Mail4Kidz-Regeln.

Wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt eine Zeit-Sperre oder fliegt ganz raus.

Datenschutz

Damit Ihr Kind Mail4Kidz benutzen kann, erfragen wir einige persönliche Daten. Was wir damit machen, erfahren Sie hier.

Kosten / Werbung bei Mail4Kidz

Die Nutzung von Mail4Kidz ist kostenlos. Mehr zur Finanzierung und Ihrem Beitrag dazu, erfahren Sie hier.

Externe Nutzung

Mail4Kidz kann auch mit Mail-Programmen (z.B. Thunderbird oder Outlook), Tablets oder Smartphones genutzt werden.

Wie das geht, erfahren Sie hier.

Informationen für Lehrer und Betreuer

Mail4Kidz wird sehr oft in Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen für Internet-Kurse genutzt.

Darüber freuen wir uns.

Im Laufe der Zeit haben sich Fragen ergeben, die immer wieder auftreten und die wir hier beantworten.

Mehr über Mail4Kidz erfahren

Schreiben Sie uns, was Sie wissen wollen. Unser Kontakt-Formular leitet Ihre Anfragen direkt an das Mail4Kidz-Team weiter.